wpe34565.gif (26166 Byte)
Florida Arizona Kalifornien South Carolina Colorado Oregon Bahamas Hawaii Las Vegas New York

 

 

 

Kiawah Island
Hilton Head Island
Lee Island Coast
Bonita Springs
Innisbrook
Palm Beach
Clearwater
Texas Reisen

 

 

Südtexas

GOLIAD
Als drittälteste Gemeinde im Bundesstaat strahlt Goliad heute eine friedfertige Ruhe aus, die über seine wichtige Rolle in der Geschichte von Texas hinwegtäuscht. Presidio La Bahia, das meistumkämpfte Fort in Texas, unterstreicht die Bedeutung der Stadt. Historische Gebäude, die heute noch bewohnt werden, und originelle Geschäfte umgeben das 1894 restaurierte Gerichtsgebäude. Besuchen Sie das Market House Museum, den Fannin Plaza Park und Fort Fun, einen Park speziell für Kinder. Der Angel of Goliad, ein Naturweg, verbindet die Innenstadt mit der Mission, dem Presidio, der Zaragoza-Stätte und dem Fannin Memorial.
   
Fannin Battleground and State Historic Site
739 FM 2506, Fannin, 77906
361 -645-3405, tpwd.state.tx.us
Im Goliad State Historical Park
Hier ergab sich Colonel James Fannin der mexikanischen Armee, eine Woche nachdem der mexikanische General Santa Anna um 6. März 1836 die Schlacht um die Festung Alano gewonnen hatte.
   
Mission Espiritú Santo
108 Park Rd. 6, Goliad, 77963
361 -645-3405, tpwd.state.tx.us
Im Goliad Stute Historical Park
Die 1722 in der Nähe von Matagorda Bay für die Karankawa Indianer gegründete Mission wurde 1749 an das Nordufer des San Antonio River verlegt. Im Jahre 1930 wurde sie vom Civilian Conservation Corps an ihrem heutigen Standort rekonstruiert, Der Missionskomplex beherbergt heute Ausstellungen, die das tägliche Leben und die Geschichte der Missionare verdeutlichen, die dort mit den zum Christentum bekehrten Indianern lebten. Die Kirche und das zugehörige Fort, Presidio La Bahía, bieten einen usgewöhnlichen Einblick in das Ausmaß des spanischen Einflusses auf die Neue Welt.

Presidio la Bahia
Am anderen Flussufer gegenüber
von Goliad State Historical Park
361 -645-3752, presidiolabahia.org
Die Geschichte dieses 1749 in Goliad erbauten Forts basiert auf einer Reihe bedeutender Schluchten, die von 1812 bis 1835 in dieser Gegend ausgetragen wurden. In dem restaurierten Fort befindet sich ein Museum mit Artefakten und Memorabilien aus diesen Schluchten. Dies ist die einzige völlig restaurierte spanische Befestigung mit Gästeunterkünften, die täglich vermietet werden.

   
LAREDO
In Laredo vermischt sich der Charme der „Alten Welt“ mit einem neuen Pioniergeist. Daher findet man hier eine einmalige Kombination aus etwas Mexiko, etwas Texas und einer Menge Spaß. Laredo ist ein ungestümer und abenteuerlicher Ort, dessen Geschichte sich über zweieinhalb Jahrhunderte erstreckt. Historische Stätten, lebhafte Unterhaltung, köstliche mexikanische Gerichte, fantastische Einkaufsmöglichkeiten und herrlicher Sonnenschein sind die wichtigsten Elemente den Lebens in dieser Stadt Luredo, das 1755 gegründet wurde, ist eine der ältesten unabhängigen Städte in den Vereinigten Staaten und in Texas. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sich die Herrschaft über die Stadt sieben Mal änderte und sieben verschiedene Fahnen gehisst wurden. Heute hat Luredo seinen eigenen, unverkennbaren
   
EIN GROßER GRENZLANDBEREICH ERSTRECKT
sich von San Antonio aus nach dem Südwesten zum Rio Grande - die Ebene von Südtexas. Über dieses unendlich weite, bergige Land, das in die Wüste übergeht, sind
zahlreiche Zeugen der Vergangenheit verstreut. Es ist aber auch ein Paradies für Vogelbeobachter, Schnäppchenjäger und Abenteurer, die gut gehüteten Geheimnissen auf der Spur sind und dabei viel Spaß haben. Sie finden überall in San Antonio, das auch Alamo City genannt wird, den kulturellen Einfluss der spanischen Eroberer. Eine morgendliche Mariachi-Sonntagsmesse in der 1720 gegründeten Mission San Jost ist mit mexikanischer Volksmusik untermalt, was dem Gottesdienst eine festliche Atmosphäre verleiht. San Jos und das Alamo gehören zu den fünf Missionen, die von Franziskanermönchen in San Antonio gegründet wurden, einer Stadt, deren lateinamerikanisches Erbe lebendig ist in Stätten wie El Mercado, dem größten mexikanischen Markt nördlich des Rio Grande, der San Fernando Cathedral in der Innenstadt und dem schönen Guadalupe Cultural Arts Center.

San Antonio, die achtgrößte Stadt der Nation, zeigt ihre Vielfalt in den Kunstgalerien des Blue Star Art Complex und der kuriosen Buckhorn Hall of Horns, Fins, and Feathers. Sie können aber erst dann behaupten, San Antonio besucht zu haben, wenn Sie einen entspannenden Spaziergang auf dem berühmten River Walk in der Innenstadt gemacht haben, der von Restaurants, Live-Musik, Museen, Geschäften und herrlichen Zypressen gesäumt ist.

Südöstlich von San Antonio liegt Goliad, wo Sie eine der ergreifendsten Stätten in ganz Texas vorfinden - das Presidio La Bahia. In diesem vom spanischen Militär erbauten Fort fand auf Befehl des mexikanischen Generals Santa Anna am Palmsonntag 1836 die Hinrichtung von Colonel James W. Fannin und Hunderten seiner Männer statt. In einem hübschen Museum wird ein Großteil der Geschichte der texanischen Revolution - speziell aber diese Episode - erzählt. Näher an der Grenze haben Sie in den Grenzmärkten Laredo und Nuevo Laredo Gelegenheit, mexikanische Spezialitäten zu kosten und nach Herzenslust einzukaufen; in den Städten im Rio Grande Valley und in der Umgebung entdecken Sie auch eine erstaunliche Vielfalt an Vögeln, die Sie auf einer geführten Tour mit Experten des World Birding Center beobachten können

 
Charakter mit einer blühenden lateinamerikanischen Kultur, die in allen Aspekten des täglichen Lebens erkennbar ist.
   
Washington‘s Birthday Celebration Museum
900 Zaragoza, Laredo, 78040
956-723-8197
Dieses Museum wurde zu Ehren einer Fiesta eingerichtet, wie sie für Laredo typisch ist. Über mehr als ein Jahrhundert hinweg haben die Bewohner von Laredo die Atmosphäre der spanischen Kolonialzeit in einen eher amerikanischen Kolonialcharakter umgewandelt, denn im Februar feiern sie 16 Tage lang den ersten Präsidenten des Landes. In dem Museum werden das weltbekannte Jalapeno Festival, der Princess Pocahontas Ball und der Colonial Ball dargestellt, wo junge Damen indianische Kostüme aus der Kolonialzeit tragen, und eine Abrazo-Feier, bei der sich Würdenträger auf der internationalen Brücke umarmen und damit den Startschuss zu den Festlichkeiten im Februar geben.
   
Museum of the Republic of the Rio Grande
1005 Zaragoza, Laredo, 78040
956-727-3480, webbheritage.org
1840 gründeten die Bewohner dieser Gegend, die damals zu Mexiko gehörte, die Republic of the Rio Grande und benutzten dieses aus drei Räumen bestehende Steinhaus (1836) als ihr Kapitol. Bald jedoch wurden mexikanischen Truppen ausgesandt, die ihr Gebiet wieder zurückerobern sollten. Mit der Hilfe von etwa 300 Texanern widerstanden die Einwohner 283 Tage lang der angreifenden Armee, bevor die neue Republik fiel. Das restaurierte Kapitol ist jetzt ein Museum.
 
MCALLEN
McAllen wird auch die Stadt der Palmen genannt, denn mehr als 40 verschiedene Palmenarten säumen ihre Straßen. Heute ist diese Stadt ein bedeutendes Handeiszentrum mit dem drittgrößten US-Einlaufhafen für Reisende und Importeaus Mexiko. Die Besucher werden von der erstaunlichen Anzahl und Vielfalt von Vögeln in sechs Naturschutzgebieten angezogen, die von McAllen aus innerhalb einer Stunde mit dem Auto zu erreichen sind. In der Stadt selbst finden Sie im McAllen International Museum eine interessante Sammlung mexikanischer Volkskunst, Gemälde und Skulpturen. Nach einem kurzen Spaziergang über die internationale Brücke nach Reynosa bieten sich hervorragende Einkaufs- und Speisemäglichkeiten in Mexiko. Die neue Dodge Arena im nahe gelegenen Hidalgo, Texas, ist ein für 20 Millionen Dollar erbauter Komplex mit einer Arena für die Eishockey- Spiele der Killer Bees und einer Konzertbühne.


The Presidio la Bahía, Goliad

International Museum of Art and Science
1900 Nolana, McAllen, 78504
956-682-1564, imasonline.org
Dieses Museum, das der Wissenschaft und Kunst gewidmet ist, enthält mexikanische Volkskunst, Masken und Textilien sowie zeitgenössische amerikanische und regionale Drucke. Das Museum beherbergt die Caton-Sammlung europäischer Gemälde vom 16. bis 19. Jahrhundert, einen Discovery Pavillon für Kinder und Rioscape, einen ca. 930 m² (10.000 ft²) großen Spielbereich, sowie eine Latino-Galerie, einen Museumsladen und ein Café.
   
Reynosa, Mexico
Fahren Sie von McAllen aus auf dem TX Hwy. 336 (10 th St.) oder Loop 115 (23rd St.) 16 km (10 Meilen) Richtung Süden zur internationalen Brücke.
956-682-2871, 877-MCALLEN
Die reiche Auswahl an Attraktionen in der Grenzstadt Reynosa wird Sie davon überzeugen, dass Sie in das Alte Mexiko zurückversetzt worden sind. In der Zona Rosa (rosa Zone), die von der Brücke aus leicht zu Fuß zu erreichen ist, finden Sie viele Märkte. Sie können auch ein Taxi nehmen. Vereinbaren Sie aber auf jeden Fall den Fahrpreis, bevor Sie sich in das Taxi setzen. Im Tourist Branch Police Office in der Nähe der Brücke hat immer ein Englisch sprechender Polizist Dienst.
   
Santa Ana National Wildlife Refuge
12 km (7,5 miles) südlich von Alamo auf dem US Hwy 281
956-784-7500
southwest.fws.gov/refuges/texas/santana.html
Dieses Paradies für Vogelbeobachter ist günstig gelegen - an der Kreuzung des Central und Mississippi Flyway. Mit etwa 500 Arten leben in diesem 832 Hektar (2.080 acres) großen Reservat die meisten Vogelarten in den Vereinigten Staaten. Auch sind hier 300 Schmetterlingsarten und viele seltene Pflanzen und Tiere beheimatet.
   
SAN ANTONIO
San Antonio, reich an Geschichte und Tradition, begrüßt jährlich nahezu 20 Millionen Besucher. Die meisten versäumen es nicht, das legendäre Alamo zu besuchen, die Stätte, an der eine kleine Gruppe texanischer Widerstandskämpfer in einer verzweifelten Schlacht um die Befreiung von der mexikanischen Herrschaft ums Leben kamen. Von der spanischen Kolonialzeit im Spanish Governor‘s Palace und der San Fernando Cathedral bis zur Geschichte des Militärs im Fort Sam Houston Museum können Besucher alles über die faszinierende Vergangenheit von San Antonio lernen. Die exquisiten Kunstsammlungen im San Antonio Museum of Art, das in der ehemaligen Lose Star Brauerei aus dem Jahre 1884 untergebracht ist, und im McNay Art Museum, einem der ältesten Museen für moderne Kunst in Texas, sind eindrucksvolle kulturelle Schätze ausgestellt. Familien können einen zauberhaften Urlaub in San Antonio verbringen und den kuriosen, beeindruckenden Buckhorn Saloon samt zugehörigem Museum, das San Antonio Children‘s Museum, das Witte Museum und Fiesta Texas besuchen, und das jederzeit beliebte Sea World erforschen.

INFORMATIONSZENTRUM

  LAREDO SAN ANTONIO
DURCHSCHNITTS
TEMPERATUR C
°
DURCHSCHNITTS
TEMPERATUR C
°
Januar 13 10
Februar 16 13
März 21 17
April 24 21
Mai 28 24
Juni 31 28
Juli 32 29
August 31 29
September 28 26
Oktober 24 22
November 18 16
Dezember 14 11
SONNIGE TAGE 255 244
   
The Alamo
300 Alamo Plaza, San Antonio, 78299
210-225-1391, thealamo.org
Die Mission San Antonio de Valero war eine der fünf Missionen, die von den Spaniern zwischen 1718 und 1731 gegründet wurden. Dieser kleine Steinkomplen, der jetzt Alamo genannt wird, ist zweifellos die berühmteste historische Stätte in Texas. Im Jahre 1836 wurde eine ergebene, aber zahlenmäßig völlig unterlegene Gruppe von Texanern unter der Führung von Colonel William Barre von Tausenden von mexikanischen Soldaten nahezu zwei Wochen lang belagert. Man schätzt, dass hier 189 Männer ihr Leben verloren, ohne zu wissen, dann Texas bereits einige Tage vorher seine Unabhängigkeit erklärt hatte. Diese Schlacht diente dennoch der texanischen Sache, da sie für General Sam Houston, der später in der 18 Minuten dauernden Schlacht von San Jadnto Santa Anna besiegte, einen wichtigen Zeitgewinnn bedeutete.

   
HemisFair Park
600 HeminFair Plazaway, San Antonio, 78205
210-207-8480 (tnwer office)
Der Park mit üppig grünen Flächen, dramatischen Wasserfällen und Springbrunnen ist eine erfrischende Oase inmitten des geschäftigen Treibens der Stadt. In diesem Park fand 1968 die Weltausstellung statt. Hier befinden sich der Tower of the Americas, das lnstituto Cultural Mexicano, das Institute of Texan Cultures, das Henry B. Gonzalez Convention Center (nach einem langjährigen Abgnordneten im amerikanischen Kongress benannt), das Lila Cockrell Theater for the Performing Arts und das Judge John H. Wood Jr. Federal Courthouse.
   
IMAX Theater Rivercenter
849 E. Commerce, Ste. 483, San Antonio, 78205
210-247-4629, imax-sa.com
Hier im IMAX werden Filme auf einen riesigen Bildschirm mit einem speziellen Sound-System projiziert. Das 4S-minütige Dokumentardrama Alamo: The Price of Freedom wird jeden Tag gespielt. Abends sind die Filme eher Action-Abenteuer. Das Theater, das über zwei Leinwände verfügt, zeigt euch 3-D- Filme.

   
Institute of Texan Cultures
801 S. Bowie, San Antonio, 78205
210-458-2330, 210-458-2291 (Gruppenausflüge)
texancultures.utsa.edu
Dioramas, Artefakte und historische Fotografien geben Zeugnis von dem Beitrag, den 26 der verschiedenartigen kulturellen und ethnischen Gruppen bei der Entwicklung von Texas geleistet haben - von spanischen und deutschen Familien bis zu holländischen Milchbauern, jüdischen Siedlers und japanischen Reisbauern. Beginnen Sie Ihre Tour im Dome Theater mit einer dramatischen Multimedienpräsentation auf 36 Bildschirmen. Das Institut, das Teil der University of Texas in San Antonio ist! ist jedes Jahr am zweiten Wochenende im Juni Gastgeber des Texas Folklife Festivals.
   
Majestic Theatre
224 E. Houston, San Antonio, 78205
210-226-5700, 210-226-3333 (Eintrittskarten - Info)
majesticempire.com
Dieses Theater ist ein texanisches und nationales historisches Wahrzeichen und eines der wenigen verbliebenen, stimmungsvollen und fast schon antiken Vaudeville-Kinos, die noch in Betrieb sind. Es ist außerdem der Sitz der San Antonio Symphony und der Majeshc Broadway Series. In dem nebenan gelegenen Majestic Theatre und dem Charline McComb‘s Empire Theatre werden auch individuelle Konzerte und Veranstaltungen geboten.
   
Market Square (EI Mercado)
514-612 W. Commerce, San Antonio, 78207
210-207-8600
Innerhalb dieses historischen lnnenstadtbereichs, der zwei ‚Straßenblocks umfasst, befindet sich neben zahlreichen Geschäften und Restaurants das El Mercado Gebäude, der größte mexikanische Markt in den Vervinigten Staaten, mit importieren mexikanischen Waren. Das Farmers Market Plaza Gebäude bietet eine Warenmischung, die repräsentativ ist für die kulturellen, künstlerischen und ethnischen Einflüsse von Texas und Mexiko. Auf dem Market Square werden verschiedene Festivals abgehalten, u.a. auch Fiestas Navidenas und Return of the Chili Queens.
   
Natural Bridge Wildlife Ranch
26515 Natural Bridge Caverns Rd., San Antonio, 78266
830-438-7400, WildlifeRanchTexas.com
Bei dieser Auto-Safari auf einem Gelände von 162 Hektar (400 acres), das als der meistbesuchte Safaripark in Texas gilt, treffen Besucher inmitten der Weiden des Berglandes auf einheimische und exotische Tiere Ein Streichelzoo, ein Besucherzentrum, eine Besichtigungstour mit dem Auto und ein Zoo mit Tieren, wie vom Aussterben bedrohten weißen Nashörnern und Lemuren, teilen sich die schöne Ranch.
   
Paseo del Rio (River Walk)
Zugang über zahlreiche Brücken und Straßen, einschließlich Commerce und Losoya Street
210-227-4262, thesanantonioriverwalk.com
Der Paseo del Rio ist ein malerischer Spazierweg unterhalb des Straßenniveaus, der dem Lauf des San Antonio River folgt. Der Zugang zu diesem tropischen Paradies erfolgt über Steintreppen mit Rundbogen, die der Umgebung ein architektonisches Gepräge verleihen. Die Hauptattraktionen des River Welk sind Spaziergänge am Wasser, gutes Essen, Einkaufen oder eine entspannende Bootsfahrt mit Führer. Für Charterbootsfahrten rufen Sie Rio San Antonio (210-244-5700 oder 800-417-4139) an.
   
San Antonio Missions National Historical Park
2202 Roosevelt Ave., San Antonio, 78210, 210-534-8833
Besucherzentrum in der Mission San José:
6701 Sen José Dr., San Antonio, 78214
210-932-1001, nps.gov/saan/
Die fünf spanischen Missionen von Sen Antonio wurden zwischen 1718 und 1731 entlang des San Antonio River errichtet. Alte mit Ausnahme des Alamo dienen auch heute noch als aktive römisch-katholische Pfarrkirchen. Die Missionen werden gemeinsam von der lokalen katholischen Erzdiözese und dem National Park Service verwaltet.
   
Mission Concepción
807 Mission Rd. San Antonio, 78210, An der Kreuzung von Mission und Felisa
Mission San Jose
6701 San José Dr., San Antonio, 78214
An der Kreuzung von Roosevelt und New Napier
Mission San Juan Capistrano
An der Kreuzung von Graf und Ashley
Mission San Francisco de la Espada
10040 Espada Rd., San Antonio, 78214

SeaWorld San Antonio
10500 SeaWorld Dr., San Antonio, 78251
800-700-7786, seaworld.com
Im größten der Meeresfauna und -flora gewidmeten Abenteuerpark der Welt, Sea World San Antonio, tummeln sich der Schwertwal Shamu sowie Delfine, Seelöwen, Haie und Ottern; auch finden Sie dort Achterbahnen und Wasserrutschen. Der Park bietet mehr als 25 große Shows.

Six Flags Fiesta Texas
170001-10W., San Antonio, 78257
210-697-5050, 800-473-4378, sixflags.com
In diesem riesigen Park, der für seine spektakulären Shows und aufregenden Vergnügungsfahrten bekannt ist, können Sie Konzertbesuche und Fahrten mit Achterbahnen bunt durcheinander würfeln. Zu den Live-veranstaltungen gehören klassische Country- und Rock-Musicals, Vorstellungen der Amazing Chinese Acrobats und multikulturelle Fiestas. Der Tornado ist ein preisgekröntes extremes Tubing-Erlebnis im Wasserpark. Fahrten für Kinder und Cartoon-Figuren von Warner Bros. machen diesen Park zu einem echten Freizeitpark für Familien.

 
REISEROUTEN  
Tour 1 San Antonio  
Tag 1 bis 2 San Antonios romantische Mischung aus alten spanischen Missionen, einem wunderschönen Fluss, der sich durch das Herz der Stadt windet, und dem tropischen Reiz dieser Stadt verzaubert schon seit Anfang des 19. Jahrhunderts ihre Besucher. Nehmen Sie diese Atmosphäre in einem der Straßencafés am River Walk in der Innenstadt auf und fahren Sie dann mit dem Trolley zum El Mercado am Market Square, um bei einem Einkaufsbummel Andenken und Schmuck aus Mexiko zu erstehen.

Am nächsten Tag steht die Pilgerfahrt zur Alamo-Mission auf dem Programm. Danach können die Besucher die vier anderen spanischen Missionen auf eigene Faust erkunden. Dann steht eine schwierige Entscheidung an, welches der einzigartigen Museen von Alamo City Sie besuchen wollen; das McNay Art Museum, das Sun Antonio Museum of Art, das Witte Museum und Old West-style Buckhorn Saloon und Museum. Tag 2 steht für einen der beiden Freizeitparks von San Antonio zur Verfügung: Sea World oder Six Flugs Fiesta Texas. Beide Parks haben ein attraktives Angebot an Bahnen wie auch Schwimmmöglichkeiten (jahreszeitbedingt).

Goliad
Tag 3 An diesem Tag erfahren Sie, wie die Ereignisse in Goliad- zusammen mit denen an der Alamo-Mission- die Entschlusskraft der texanischen Rebellen stärkten, um die mexikanischen Truppen von General Santa Anna in der Schlacht von San Jucinto zu besiegen. Im spanischen Fort von Goliad, Presidio La Bahia, und in der nahegelegene Mission Espiritú Santo wird der dramatische Kampf um die Unabhängigkeit von Texas wieder zum Leben erweckt. Unsere Rundfahrt bringt uns dann über Three Rivers und Choke Canyon State Park, in dem es Campingplätze und einen See gibt, der zum Angeln und Schwimmen einlädt, wieder nach San Antonio zurück.

   
Tour 2 Laredo, McAllen  
Tag 1 und 2 Wir beginnen diesen Abschnitt im Republic of the Rio Grande Museum, wo Sie mehr über die abwechslungsreiche Geschichte von Laredo erfahren, vom Museum aus führen Trolleyrundfahrten zu den wichtigen historischen Sehenswürdigkeiten von Laredo, darunter auch die San Augustin Cathedral. Auf dem Gelände des Laredo Community College sollten Sie das Lamar Bruni Vergara Environmental Science Center mit der üppigen einheimischen Flora und Fauna des Rio Grande Valley besuchen. Später können Sie die Gelegenheit für Schnäppchen auf der anderen Seite der Grenze wahrnehmen, indem Sie einfach über die internationale Brücke nach Nuevo Laredo gehen. El Mercado mit seinen vielen handgefertigten Produkten ist nur zwei Blocks entfernt.

Zwischen Mission und McAllen, wurde im Bentsen-Rio Grande Valley State Park ein Rest des üppig bewachsenen, stark bewaldeten Lower Rio Grande Valley erhalten, sowie es aussah, bevor es zum Großteil zur landwirtschaftlichen Nutzung abgeholzt wurde. Der Park ist auch die Zentrale für das World Birding Center und bietet Vogelbeobachtungsführungen und Tram- Touren an. Während Ihres Aufenthalts in McAllen können Sie hierher zurück kommen und sich einer der Vogelbeobachtungstouren in den frühen Morgenstunden anschließen.

Auch in McAllen selbst können Besucher oft exotische Vögel sehen. Halten Sie also bei Ihrem Aufenthalt in der Stadt Ausschau nach grünen Sittichen und Rotkappen-Papageien. Die führende Attraktion dieser tropischen Stadt ist das International Museum of Art und Science, für das Sie mindestens einen halben Tag reservieren sollten. Seine herrliche Sammlung umfasst mexikanische Volkskunst, Trachten, Gemälde und Skulpturen, und vor kurzem Wurde das Museum um den interaktiven Discovery Pavillon zur Unterhaltung der ganzen Familie erweitert. Zu den Zielen für Tagesausflüge, die von McAllen aus unternommen werden können, gehört das Santa Ana National Wildlife Refuge.

   
   

 

 

 

Mietwagen
Last Minute
Reiseversicherungen
Sportreisen
Flüge buchen

 

Hotels

 

Reisen

 

 

Impressum    AGB

 

Copyright © 2005 Sportmeeting International
Stand: 16. März 2019