wpe34565.gif (26166 Byte)
Florida Arizona Kalifornien South Carolina Colorado Oregon Bahamas Hawaii Las Vegas New York

 

 

 

Kiawah Island
Hilton Head Island
Lee Island Coast
Bonita Springs
Innisbrook
Palm Beach
Clearwater
Texas Reisen

 

 

Panhandle Ebene

ABILENE
Abilene ist das Herz und die Seele des texanisches Pioniergeistes. Im Verlauf eines Jahrhunderts änderte sich Abilese von einer Zeltstadt zu einem kulturelles Zentrum und von einer „Kuhstadt“ zu einer Universitätsstadt, ohne das Flair der Vergangenheit zu verlieren. Die Innenstadt wird neu belebt mit einer ständig wachsenden Anzahl kultureller Stätten, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und anderen Attraktionen. Die Stadt hat Ballett- und Opernaufführungen, einen klassischen Chor, Museen, Galerien, Theatervorstellungen und Konzerte zu bieten. Weltbekannte Musiker und Künstler finden hier enthusiastische Zuschauer, denn die Liebe zur Kunst wird hier nsr durch die Liebe zum Erbe des Westens übertroffen.

Frontier Texas!
625 N. First, Abilene, 79601
325-437-2800, frontiertexas.com
In dieser Attraktion in der Innenstadt von Abilene wird mithilfe modernster Technologien der Alte Westen wieder zum Leben erweckt. Sie finden sich beispielsweise inmitten einer Büffelstampede, in einer Schießerei über ein Kartenspiel, in einem Gewitter in der Prärie oder in einem mit Leuchtkäfern gefüllten Frühlingsabend. Das Gebäude dient gleichzeitig als Besucherzentrum für Westtexas, das „große Land“, und für den Texas Forts Trail, eine über 1.127 km (700 Meilen) lange gewundene Straße, die in Abilene beginnt und endet.

Grace Museum
102 Cypress, Abilene, 79601
325-673-4587, thegracemuseum.org
Das Grace ist ein Eckpfeiler der Kultur, Kunst und Bildung in West-Texas. Dieses vierstöckige, gut erhaltene Gebäude wurde 1909 als Hotel erbaut und beherbergt heute drei Museen. Bei einer Besichtigung der ersten Etage müssen Sie im historischen Marmor-Ballsaal unbedingt einen Walzer tanzen und durch den schönen Ziegelstein-Innenhof und die restaurierte Lobby spazieren. Das Kunstmuseum enthält vier Galerien mit permanenten Kollektionen und wechselnden Sonderausstellungen.

AMARILLO
Amarillo ist das Tor zum Palo Duro Canyon, eisern der grüßten Canyons in den Vereinigten Staaten und die Stätte des Freilicht-Musicals Texas Legacies, das im Amphitheater des Canyons aufgeführt wird. Die Stadt begann ihre Existenz im Jahre 1887 als Eisenbahn-Camp. Ranching und Farming sind auch heute noch die größten Industrien. Besucher aus aller Welt kommen nach Amarillo, um den einzigartigen Charakter und die Geschichte der Stadt zu erleben und seine Ranches, Attraktionen, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants zu erforschen.

Amarillo Livestock Auction
1005. Manhattan, Amarillo, 79104
806-373-746

 
AUSFLÜGLER, DIE NOCH NIE DIESE
nordwestliche Ecke von Texas bereist haben, werden ungeahnte Überraschungen er- leben, wenn sie auf den zweispuringen Straßen entlang fahren, die direkt in den end losen Horizont überzugehen scheinen. Nordöstlich von Amarillo ziehen sich die Canadian Breaks in willkürlichen Wellen durch die Landschaft und die Stadt Canadian krönt dieses erstaunliche Werk der Natur mit einer Sammlung von Kunstgalerien und einem schönen alten Theater in der herrlich restaurierten Innenstadt.

Unmittelbar südlich von Amarillo hat der Prairie Dog Town Fork, ein Nebenfluss des
Red River, eine prächtige Kluft ausgehöhlt, den Palo Duro Canyon, einen herrlichen
Canyon, dessen Wände Orange-, Lavendel-, Gelb- und Grauschattierungen aufweisen.
Wanderer, Mountainbiker und Reiter folgen den Wegen zu fantastischen
Felsenformationen wie dem Lighthouse und den Spanish Skirts Auf dem Boden des
Canyons im Palo Duro Canyon State Park erstrahlen die Sommernächte im Glanz von
Musik und Lichtern, wenn das Musical Texas Legacies die Geschichte von Quanah
Parker, dem letzten Komantschenhäuptling, und den Pionieren und Cowboys aus
jenen Tagen erzählt.

Am Rand des Canyons können Sie an einem Cowboy-Frühstück teilnehmen, zu dem auch eine Fahrt in einem Planwagen und ein echtes Cowboy-Lagerfeuer gehören. Östlich von Amarillo, in Clarendon, lädt die Bar H Dude Ranch Besucher aus der Großstadt und andere „Greenhorns“ ein, die, Arbeit eines Cowboys näher kennenzulernen und selbst Zäune auszubessern und das Vieh zu Pferdzusammenzutreiben. Nördlich von Amarillo, am Alibates Flint Quarries National Monument, können Sie Geschichten über die Eingeborenen hören, die dort vor 12.000 Jahren gelebt und gearbeitet haben.

In der Nahe von Lubbock liegen mehrere Weinanbaugebiete, wo Sie lernen, wie das
Klima in der Panhandle-Ebene Weinbau und Weinproduktion fördert.
Lassen Sie sich die Weinproben schmecken, aber nicht zu sehr, damit
Sie noch die Statue des weißen Büffels in Snyder und die riesige
Maultierstatue in Muleshoe besichtigen können.


Die Big Texan Steak Ranch und Hotel, Amarillo

Dies ist ein großes kommerziellen Unternehmen im Rasch-Stil. Über 100.000 Rinder wechseln jährlich auf dieser Viehauktion, einer der größten in Texas, den Besitzer. Gleich daneben, im Stockyards Café, werden Helfer und Geschäftsleute mit herzhafter Kost bestens versorgt.

American Quarter Horse Heritage Center and Museum
2601 1-40 E., Amarillo, 79104
806-376-5181 aqha.com
Das vielseitige amerikanische Quarter Horse, das erste in der westlichen Hemisphäre gezüchtete Pferd, ist hier der Star. Auf dem Gelände befindet sich auch der internationale Hauptsitz der American Quarter Horse Association, die das größte Pferderegister der Welt besitzt.

Big Texan Opry at Big Texan Steak Ranch and Motel
7001 -40 E., Amarillo, 79118
806-372-6000, 800-657-7177, bigtexan.com
Auf Hinweisschildern entlang der Highways, die zu dieser einmaligen, 1960 erbauten Einrichtung führen, lesen Sie „Kostenloses 2-kg-Steakdinner“. Die Sache hat nur einen Haken: Sie müssen das Steak innerhalb von einer Stunde essen. Zu satt, um sich zu bewegen? Übernachten Sie in dem Motel, das einer Stadt aus dem 19. Jahrhundert ähnelt. Kühlen Sie sich in einem Pool ab, der die Form von Texas hat. Und jeden Dienstag können Sie eine Live-vorstellung der Big Texan Opry sehen.

Don Harrington Discovery Center
1200 Streit Dr., Amarillo, 79106
806-355-9547, 800-784-9548, dhdc.org
Neben mehr als 55 Ausstellungen „zum Anfassen“ finden Sie in dem Zentrum das Helium Centennial Time Columns Monument. Das Denkmal wurde ursprünglich im Jahre 1968 anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Entdeckung von Helium errichtet - das im Amarillo-Bereich gewonnen wird, Im hochmodernen Space Theater werden die Zuschauer mitten in auf Großleinwänden gezeigte naturwissenschaftliche Filme über die Weltraumforschung und mehr versetzt.

Historic Route 66 Antiques District
Entlang der Sixth Street, von Western nach Georgia 806-374-8474 (Besucherzentrum) ‚visitamarillotx.com Lassen Sie sich vom Zauber der Roste 66 verführen und erforschen Sie Old San Jacinto, ein Gebiet, das im Begriff ist sich zu einem der führenden Antiquitätenzentren des Südwestens der USA zu entwickeln, In ehemaligen Theatern, Drogerien und Cafés werden jetzt heiß begehrte Antiquitäten, Sammelobjekte und Kunsthandwerk angeboten.

CANYON
Canyon, das 1887 besiedelt wurde, diente damals als Hauptsitz der T-Anchor Rasch und erhielt seinen Namen aufgrund seiner Lage neben dem überwältigenden Palo Duro Canyon. Die Stadt ist Heimat der West Texas A&M University, in der einst die bekannte Künstierin Georgia O‘Keeffe Seminare hielt. Das 1933 aus Texas-Naturstein erbaute Panhandle-Plains Historical Museum ist der Stolz von Canyon. Die Fassade des Museums ist mit dekorativen Reliefs geschmückt und an seinem Eingangstor sind bekannte Ranch-Abzeichen der Region angebracht. In den Ausstellungen der Southwest Gallery befindet sich auch ein indianischer Kriegskopfschmuck, von dem behauptet wird, dass er 1874 von dem Komantschenhäuptling Quanah Parker in der Battle of Adobe Walls getragen wurde.

Panhandle-Plains Historical Museum
2503 Fourth Ave., Canyon, 79105
806-651 -2244, panhandleplains.org
Den Besuch dieses unwahrscheinlich vielfältigen historischen Museums dürfen Sie auf keinen Fall versäumen. Die Ausstellung People of the Plains beschreibt das Leben der Menschen über einen Zeitraum von 14.000 Jahres. Pioneer Town, die Nachbildung eines Panhandle-Dorfes um 1900, lädt den Besucher ein, das Erbe des Westens aus erster Hand zu erleben. Andere Abschnitte des größten Geschichtsmuseums des Bundesstaates sind den Jahren des Erdölbooms, der Paläontologie der Region sowie einer schönen Kunstsammlung aus dem Südwesten der USA gewidmet.

INFORMATIONSZENTRUM

ABILENE AMARILLO
DURCHSCHNITTS
TEMPERATUR C
°
DURCHSCHNITTS
TEMPERATUR C
°
Januar 6 2
Februar 9 5
März 13 9
April 18 13
Mai 23 18
Juni 27 23
Juli 29 26
August 28 24
September 24 21
Oktober 19 14
November 12 7
Dezember 7 3
SONNIGE TAGE 245 261
 
HEREFORD
Hereford, die Kreisstadt von Deaf Smith County und das städtische Zentrum des Landkreises, liegt an der Kreuzung von US. Highway 385 und U.S. Highway 60. Die Stadt ist als „Viehmetropole der Welt“ bekannt, weil es im Radius von ca. 50 km einen Viehbestand von ungefähr 1,9 Millionen gibt Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das Deaf Smith County Msseum, die Prisoner of War Camp Kapelle, das Hereford Aquatic Center und der John Pittman Golfplatz. Spaß, Essen und geselliges Beisammensein gibt es bei vielen jährlichen Veranstaltungen, darunter der „Pioneer Day“ am Memorial Day, das „Town and Country Jubilee“ im August und das „Spicer Gripp Memorial Roping“ im August.


Sonnenblumenfelder, Texas Panhandle.

 
Deaf Smith County Historical Museum
400 Sampson, Hereford, 79045
806-363-7070, deafsmithcountymuseum.org Dieses Museum ist in einer altes Schule untergebracht und dokumentiert das Leben in der Pionierzeit. Es gibt dort eis nachgestelltes Klassenzimmer, eine Gemischtwarenhandlung, einen Wohnbereich und eine Küche aus vergangenen Zeiten. Zu den Gebäuden aus dieser Zeit gehören eine Kapelle, ein Güterzug-Dienstwagen, ein Dorfaden und ein in einen Hügel gebauten Haus ("Dugout House“) . Das ebenfalls zum Museum gehörende viktorianische E. B. Black House aus dem Jahre 1909 ist im National Register of Historic Places verzeichnet. Das Museum beherbergt umfangreiche Sammlungen aus der Pionierzeit, alte Farm- und Ranch-Werkzeuge, Waffen, indianische Gegenstände, Fotos und Gemälde. Auch werden das ganze Jahr über Wanderausstellungen gezeigt.

LUBBOCK
Lubbock, das als „Knotenpunkt der Ebene“ bekannt ist hat viele Attraktionen aufzuweisen, die das Erbe den Panhandles verdeutlichen. Die Geschichte des Ranching wird im National Ranching Heritage Center zum Leben erweckt. Dort bieten authentische Gebäude, restaurierte historische Wohnhäuser und traditionelle Windmühlen einen Einblick in den Alten Westen. Der Beitrag dieser Stadt zur amerikanischen Musik wird im nach einem Sohn der Stadt benannten Buddy Holly

Center hervorgehoben, in dem auch die Texan Musicians Hall of Fame untergebracht ist. Mit der perfekten Bodenbeschaffenheit und den klimatischen Bedingungen für den Weinanbau produzieren die Weinkellereien in Lubbock ständig preisgekrönte Jahrgänge. Rechnen Sie die berühmte Präriehundkolonie der Stadt, die angesehene Texas Tech University sowie das breite Unterhaltungsangebot im Depot District hinzu, kann man gut verstehen, dass ein paar Tage in Lubbok Spaß für die ganze Familie bedeuten.

 
American Wind Power Center
1701 Canyon Lake Dr., Lubbock, 79403
806-747-8734, windmill.com
Dieses Projekt wurde zur Dokumentierung der einzigartigen Geschichte der Windmühle und der Siedler entworfen, die sich in den damaligen schweren Zeiten zur Wasserbeschaffung ganz auf sie verlassen mussten. In dem Zentrum befindet sich eine der weltweit größten und vollständigsten Sammlungen seltener Windmühlen im amerikanischen Stil. Derzeit werden mehr als 120 Windmühlen ausgestellt.

 
 
Buddy Holly Center
1801 Ave. G, Lubbock, 79401
806-761-2686, buddyhollycenter.org
Im Buddy Holly Center finden Sie drei fantastische Galerien: die Buddy Holly Dauerausstellung, die Texas Musicians Hall of Fame und eine Galerie der schönen Künste. Das Zentrum zeigt außer dem Wanderausstellungen und unterstützt eine breite Vielfalt lokaler Musik und kommunaler Kunstprogramme.

National Ranching Heritage Center
3121 Fourth St., Lubbock, 79409
806-742-0498, nrhc.ttu.edu
Die 38 sorgfältig restaurierten authentischen Ranchstrukturen auf diesem 6 Hektar (16 Morgen) großen Gebiet, die vorwiegend aus dem 19. und 20. Jahrhundert stummen, zeigen Besuchern, wie die Anfänge des Ranching aussahen. Zu den Höhepunkten gehören eine Cowboy-Schlafbaracke, Unterstände, Windmühlen, eine Schule und verschiedene Ranchhäuser.


Panhandle ranch, Amarillo

Prairie Dog Town
301 US Hwy. 27, Mackenzie Park, Lubbock, 79423 806-775-2685, http://parks.ci.lubbock.tx.us/
 Prairie Dog Town wurde in den Dreißigerjahren des letzten  Jahrhunderts gegründet. Hier kann der Besucher den berühmten Präriehund des Panhandles aus nächster Nähe beobachten. Das Gebiet wurde einer Renovierung unterzogen, Bäume wurden gepflanzt und Gärten angelegt; auch wurden eine neue Wand, ein Pavillon und zwei schattenspendende Strukturen errichtet. Sie können diese faszinierenden Tiere in einer der letzten noch vorhandenen Kolonien in Amerika beobachten, während Sie sich im Park entspannen.


Buddy Holly Denkmal, Lubbock

SAN ANGELO
Die Pionierzeit des Alten Westens ist noch lebendig im historischen San Angelo am Ufer des Concho River Die Anfänge dieser Stadt reichen bis zum Jahr 1867 zurück mit der Besiedlung von Fort Concho, das heute als das größte und am besten erhaltene Fort der US-Armee aus dem 19. Jahrhundert gilt. Das Fort ist mit der Innenstadt über den El Paseo de Santa Angela verbunden, einem mit Bäumen gesäumten Verbindungsweg, der sich den Fluss entlang durch das historische Viertel windet. Nehmen Sie sich etwas Zeit für die Besichtigung des San Angelo Museum of Fine Arts mit seinem spektakulären Kupferdach. Wenn Sie einen Besuch im Dezember planes, können Sie sich außerdem der zwei Millionen Weihnachtslichter erfreuen, die über dem Fluss glitzern.

Fort Concho National Historic Landmark
630 S. Oakes, San Angelo, 76903
325-481-2646, 325-657-4444 (tours), fortconcho.com Dieser 1867 erbaute Militärkomplex diente als Regimentshauptquartier für die 4. und 10. Kavallerie und die 11. und 16. Infanterie. Hier waren auch die „Buffalo Soldiers“, aus dunkelhäutigen Soldaten bestehende Truppen, stationiert. Auf einer Fläche von 16 Hektar 140 Morgen) befinden sich 24 Original- und restaurierte Gebäude.


Historic District
Concho and Chadbum Streets, San Angelo,
325-655-4136, sanangelo.org
Der historische Distrikt beherbergt viele restaurierte Gebäude, die in die Zeit um 1880 zurückreichen. Concho, die erste Straße der Stadt, war mit Saloons und Bordellen gesäumt, die heute Restaurants und Ksriositätenläden sind, darunter auch ein Juweliergeschäft, in dem die „Concho Perle“, der „Schatz von San Angelo“, verkauft wird, und Miss Hattle‘s Bordello Museum.


San Angelo Museum of Fine Arts and Education Center
One Love, San Angelo, 76903
325-653-3333, samfa.org
Das Gebäude, in dem San Angelos Kunstwerke ausgestellt werden, ist selbst ein architektonisches Meisterwerk. Das Museum enthält drei Galerien, einen Skulptur-Dachgarten, eine Bibliothek, ein Atrium, ein Studio und einen Brennofen im Freien.

WICHITA FALLS
Mit dem Eintreffen der Eisenbahnlinie zwischen Fort Worth und Denver wurde Wichita Falls eine Stadt. Ihre Geschichte offenbart sich in den restaurierten Gebäuden der Innenstadt, darunter das Wichita Theatre and Opera House und das Kell House, ein mit Antiquitäten aus dem 19. Jahrhundert angefülltes Wohnhaus. Graham Central Station beherbergt eine Reihe verschiedener Nachtclubs - alle unter einem Dach. Kunst-, naturwissenschaftliche und historische Ausstellungen locken Besucher ins Wichita Falls Museum and Art Center, und das Kay Yeager Coliseum bietet Gelegenheit ein Eishockeyspiel der Wichita Falls Rustlers zu besuchen oder Rodeos, Konzerte und Eiskunstlaufdarbietungen zu sehen. Die Sheppard Air Force Base (ein Stützpunkt der US-Luftstreitkräfte) unterstützt das Euro NATO Joint Jet Flight Training Program, ein gemeinsames Düsenflugzeug-Pilotenausbildungsprogramw für europäische NATO-Staaten.

Castaway Cove Waterpark
1000 Central Frwy E., Wichita Falls, 76301
940-322-5500, castawaycovewaterpark.cow
Castaway Cove Waterpark, eine paradiesischer Freizeitpark für die ganze Familie, der unter dem Thema „Tropen“ steht, bietet als besonders Attraktionen Wasserrutschbahnen von 12 m und 15 m hohen Türmen, einen interaktiven Kiddie Park, den Lazy River Floating Stream und ein Wellenschwimmbad. Bei Konzerten und Beachvolleyball können Sie nach dem Badespaß wieder trocken werden.

Wichita Falls Railroad Museum
500 Ninth, Wichita Falls, 76301
940-723-2661, wfrrm.cow
Dieses Museum konzentriert sich auf die Erhaltung und Restaurierung von außer Betrieb gesetztes Eisenbahnen und Original- Eisenbahnmemorabilien. Das Museum befindet sich im Depot Square, dem ehemaligen Standort des Wichita Falls Union Depot. Zu seiner Kollektion gehören Passagierwagen und zahlreiche Artefakte.

 

REISEROUTEN

Tour 1
Wichita Falls, Abilene San Angelo

Tag 1 Wichita Falls, das seine Existenz dem Wichita River verdankt, bietet viele Möglichkeiten, sich im Wasser zu vergnügen. Um die Wasserfälle, nach denen die Stadt benannt ist, schlängeln sich Wanderwege den Fluss entlang bis zum Lucy Park. Wer an Kultur interessiert ist, wird im Wichita Theatre and Opera House aus dem Jahre 1908, das einschließlich seiner Deckengemälde komplett restauriert wurde, mit Live-Musik unterhalten. Ganz in der Nähe bietet der Lake Arrowhead State Park Gelegenheit zum Schwimmen, Angeln, Bootfahren, Wandern und Camping.

Tag 2 bis 4 Die ganze Familie hat Spaß in Abilene, das mit verschiedenen Attraktionen aufwartet, u. a. dem Abilene Zoo, Grace Museum, Frontier Texas!., Baffalo Gap Historic Village, dem Twelfth Armored Division Memorial Museum und dem National Center for Childres‘s Illustrated Literature. Im Buffalo Gap Historic Village erwecken restaurierte historische Gebäude des Alten Westen wieder zum Leben, und der Zoo hat Lehrprogramme für Kinder anzubieten.

San Angelo entstand im Jahre 1867 als Grenzposten mit dem Namen Fort Concho. Heute ist es ein 16 Hektar (40 acres) großes nationales historisches Wahrzeichen des Texas Forts Trail. Nachdem Sie das Fort besichtigt haben, lädt der neu angelegten Heritage Trail El Paseo de Santa Angela, der das Fort mit den historischen Häusern der Altstadt und einem restaurierten Eisenbahndepot verbindet, in dem ein Museum untergebracht ist, zu einem Spaziergang ein.

 
Tour 2
Lubbock, Canyon, Amarillo

Tag 1 Labbocks berühmtester Sohn, der Rock‘n Roh Superstar Buddy Holly, wird im Baddy Holly Center gefeiert. Dort finden Sie ebenfalls Aasstellungen und Programme, die texanische Musik und bildende Kunst durch dynamische Interaktion miteinander verbinden. Die steigenden Energiepreise werden mit Sicherheit Ihr Interesse an dem faszinierenden American Wind Power Center anregen, wo auf einer Fläche von über 112 Hektar die Geschichte der Windmühle dokumentiert ist. In diesem Flachland gedeihen auch einige ausgezeichnete Weinsorten, wovon Sie sich in den Weingütern Llano Estacado, Pheasant Ridge und Cap Rock selbst überzeugen können.

Tag 2 bis 3 Weiter südlich von Labbock halten Sie dann in Canyon an. Hier finden Sie das hervorragende Panhandle-Plains Historical Museum, das eine dramatische Einführung in die Kultur und Geschichte der südlichen großen Ebene - von den frühesten Eingeborenen bis zu den Cowboys der heutigen Zeit - bietet.

Canyon ist auch das Tor zum Palo Duro Canyon State Park, wo eindrucksvolle, sonnendurchtränkte Steilwände und Felsenformationen im Laufe des Tages ihre Farbe wechseln. Bleiben Sie bis zum Abend, damit Sie Gelegenheit zum Besuch der Abendvorführung in dem von der Natur gebildeten Pioneer Amphitheatre des Parks haben. Das Musical Texas Legacies: An Adventure of a Lffetime! wird von Juni bis August - außer sonntags und montags - jeden Abend vorgeführt.

Tag 4 Amarillo wurde in den Fünfziger und Sechziger Jahren als Stopp entlang der Old Route 66 bekannt. Alte Geschäfte mit Neonreklame säumen die restaurierte Sixth Street zwischen der Georgia und Western Street. Eine der neuesten Attraktionen der Stadt ist das Kwahadi Kiva Indian Museum, in dem eine exquisite Sammlung indianischer Kunst ausgestellt ist. Auch werden hier Aufführungen von den bekannten Kwahadi Dancers geboten. Den Kindern wird es im Don Harrington Discovery Center gefallen, dem 2003 das neue Digital Space Theatre hinzugefügt wurde. Hier wird den Zuschauern neben den typischen Attraktinen des Planetariums ein spektakaläres Audio und Video-Erlebnis geboten. Und bevor Sie die Stadt verlassen, sollten Sie eines Besuch der als Cadillac Rasch bekanntes zur Hälfte eingegrabenen 10 Cadillacs, die westlich von der Stadt an der 1-40 zu sehen sind, keinesfalls versäumen.

 
 

 

 

Mietwagen
Last Minute
Reiseversicherungen
Sportreisen
Flüge buchen

 

Hotels

 

Reisen

 

 

Impressum    AGB

 

Copyright © 2005 Sportmeeting International
Stand: 16. März 2019