wpe34565.gif (26166 Byte)
Florida Arizona Kalifornien South Carolina Colorado Oregon Bahamas Hawaii Las Vegas New York

 

 

 

Kiawah Island
Hilton Head Island
Lee Island Coast
Bonita Springs
Innisbrook
Palm Beach
Clearwater
Texas Reisen

 

 

Bergland

AUSTIN  
Die Stadt, die als Live Music Capital of the World bekannt ist, hat mehr als 150 Stätten anzubieten, an denen Music live erlebt werden kann, und en wird ein aufregendes Nachtleben geboten. Das Texas Capitol ist der Mittelpunkt des Regierungskomplexes in der Innenstadt, der auch das Governor‘s Mansion und das Bob Bullock Texas State History Museum umfasst Auf dem Campus der University of Texas wird in der Lyndon Baines Johnson-Bibliothek und dem angegliederten Museum dem Erbe von Präsident Lyndon B. Johnson gedacht. Ein weitreichenden Netz von Grünanlagen, Parks, Naturreservaten und Seen schafft und unterstützt eine grüne Oase hier im Herzen von Texas.

Bob Bullock Texas State History Museum
1800 N. Congress Ave., Austin, 78711
512-936-8746, 866-369-7108, TheStoryofTexas.com
Interaktive Ausstellungen, Artefakte, die niemals zuvor öf fentlich ausgestellt wurden, ein IMAX-Theater und das multisensorische Texas Spirit Theater vereinen Mythos, Legende und Fakten des Lone Star State unter einem Dach. Und vergessen Sie nicht, den Maseumsladen und das Story of Texas Café zu besuchen, wo Sie auch im Freien speisen können.

   
Congress Avenue Bridge Bat Colony
Congress Ave. at Town Lake, Austin
512-416-5700, ext. 3636 (Bat Hot Line), 512-327-9721
batcon.org/congress.html
Jedes Jahr im Frühling versammelt sich in Austin Nordamerikas größte städtische Nordamerikas größte städtische Fledermauskolonie, wenn 1,5 Millionen Fledermäuse von Zentralmexiko aus nach Norden migrieren und sich am beliebtesten Nistplatz der Stadt niederlassen - unter der Congress Avenue Brücke. Die Vorstellung beginnt bei Einbrach der Dunkelheit, wenn die Fledermäuse auf der alfabendlichen Suche nach Nahrang ausfliegen. Ende Juli bis Anfang September ist die beste Zeit, sie zu beobachten.
   
Harry Ransom Center
Nordöstliche Ecke von 21 st und Guadalupe
Austin, 78713
512-471-8944, hrc.utexas.edu
Im Ransom Center, einem der besten Kulturarchive der Welt, sind 36 Millionen literarische Manuskripte, 1 Million seltener Bücher, 5 Millionen Fotografien und über 100.000 Kunstwerke untergebracht. Zu seinen Höhepunkten gehören die Gutenberg-Bibel (ca. 1450), die erste Fotografie der Welt (ca. 1826), bedeutende Gemälde von Frida Kahlo und Diego Rivera sowie umfangreiche Manuskriptsammlungen u.a. von James Joyce, Ernest Hemingway, T. S. Eliot und D. H. Lawrence.
   
Lady Bird Johnson Wildflower Center
4801 La Crosse Ave., Asstin, 78739
512-292-4200, wildflower.org
Dieses Zentrum für einheimische Pflanzen ist die einzige Anlage ihrer Art im Lande und dient zur Aufklärung der Bevölkerung über die Notwendigkeit der Landesflora für die Umwelt, ihren wirtschaftlichen Wert und ihre natürliche Schönheit. Das Zentrum umfasst einheimische Pflanzen, eine beispiellose Regenwassersammlung, wiederverwertetes Baumaterial, amerikanische Volkskunst und interessante Bildungseinrichtungen.
   
AUF DER SUCHE NACH EINEM NEUEN LEBEN
in Freiheit reisten deutsche, polnische und tschechische Immigranten durch Süd- und Zentraltexas, bis sie eine Gegend fanden, deren Flussläufe und Steilhänge ihre Sehnsucht nach ihrem schönen Vaterland stillten. Für ihren Fleiß werden wir belohnt, denn die im Herzen von Texas verstreuten Städtchen sind Orte der Ruhe und des Friedens, wo wir wieder zu uns selbst finden können. In der gesamten Region findet man ein Netz von Gemischtwarenläden, Antiquitätengeschäften, Kurbädern, Museen, die die Geschichte der Pioniere erzählen, Naturwegen, die an plätschernden Bächen entlang führen, und Tanzhallen für den Samstagabend. Idyllische Tagesausflüge können damit beginnen, dass Sie in dem klaren, kühlen Wasser der Flüsse Frio, Medina und Guadalupe auf einem Reifen entlang gleiten, eine Wanderung zum Enchanted Rock nördlich von Fredericksburg unternehmen oder die Hügel im herrlichen Lost Maples State Park westlich von Bandera besteigen. Nahrung für Körper, Seele und Geist finden Sie im Lake Austin Spa Resort, in der Hart and Hind Fitness Ranch in der Nähe von Leakey oder im Kurbad der Guadalupe River Ranch in Boerne. Spazieren Sie den Wine Trail entlang, der Sie durch mehr als ein Dutzend Weingärten des Berglandes führt, und erforschen Sie die deutsche Geschichte in den Städten Fredericksburg, Comfort, Boerne und New Braunfels. Vom Frühjahr bis in den Herbst werden auch abends Ausflüge angeboten, um den nächtlichen Exodus von Millionen von Fledermäusen zu beobachten, die in Höhlen in der Nähe von Mason, Rocksprings und Fredericksburg nisten.

Austin ist eine Hauptstadt, die wegen ihrer Mischung aus kultivierter Akademia und jugendlichem Schwung, Live-Musik, unvergleichlichen Restaurants und unkonventionellen Einkaufsmöglichkeiten vom Rest der Nation beneidet wird. Kunstliebhaber sollten sich direkt zum Jack S. Blanton Museum of Art auf dem Campus der University of Texas begeben, und Geschichtsfans finden im Bob Bullock Texas State History Museum die Geschichte von Texas in liebenswertem Detail erzählt.

   
Lyndon Baines Johnson Library und Museum
2313 Red River, Austin, 78705
512-721 -0200, 512-721-0184 (Ausflüge), ibjlib.utexas.edu
Dieser Bibliothekskomplex mit Museum auf dem Campus der University of Texas beherbergt Urkunden und Dokumente aus der Amtszeit von Präsident Lyndon B. Johnson, eines gebürtigen Texaners. Zu den permanenten Ausstellungen gehören audiovisuelle Präsentationen, Geschenke von ausländischen Würdenträgern und eine Nachahmung des Oval Office. In dem Museum werden auch das ganze Jahr über Wanderausstellungen gezeigt.

State Capitol and Capitol Visitors Center
State Capitol: E. 11 th and Congress Ave., Austin, 78711
512-463-0063, tspb.state.tx.us
Capitol Visitors Center: 112 E. 11 th, Austin, 78711
512-305-8400
Das Texas Statt Capitol, das 4 Meter (14 Fuß) höher ist als das Kapitol der USA in Washington, D.C., ist ein echtes Wahrzeichen der Stadt. Das parkähnliche Gelände lädt Besucher und Berufstätige gleichermaßen zu einem Spaziergang oder zu einem Picknick ein, Das Besucherzentrum bietet Ausstellungen und Kurzvideos über die Geschichte des Kapitols, den historischen Werdegang, eine Miniaturnachbildung der Kuppel und einen
Souvenirladen.

South Congress Avenue
Südlich der Congress Avenue Bridge bis zur East Live Oak St., http://firstthursday.info
Einer der hippsten Treffpunkte in Austin ist der South Congress Bereich, oder "SoCo", wie er von den Einheimischen genannt wird. In diesem Gebiet reihen sich kuriose Läden, trendige Speiselokale, einmalige Hotels, Kunstgalerien und Musikstätten aneinander. Jeden Monat findet in der Straße, die den Namen First Thursday trägt, eine Feier statt, bei der die Ladenbesitzer in dieser historischen Fußgängerzone ihre Geschäfte erst um 22 Uhr schließen und verschiedene Veranstaltungen und Aktivitäten organisieren.

BANDERA
Bandera wurde 1852 gegründet und ist heute als die "Cowboy-Metropole der Welt" bekannt Der Grund hierfür sind die zahlreichen Touristenranches und Rodeo-Champions in diesem Gebiet. Die Innenstadt weist zahlreiche historische Stätten auf, darunter auch das Frontier Times Museum, das "Cowboys on Main" organisiert, eine Veranstaltung mit Unterhaltungskünstlern und Chuck Wagons im Western-Stil, die von März bis November jeden Samstag stattfindet. Hier finden Sie zahlreiche Geschäfte mit Western-Kleidung und Western-Wohnkultur und Live-Musik in den alten Saloons der Stadt. Bandera ist mit seinen vielen Ranches der perfekte Ort. um ein Pferd zu satteln und in den Sonnenunter gang zu reiten.

Frontier Times Museum
510 l3th, Bandera, 78003
830-796-3864, frontiertimesmuseum.com
Am besten lässt sich dieses Museum mit dem Wort "eklek tisch" beschreiben. Sie können dort alte Gewehre, Gegenstände aus dem Gerichtssaal von Judge Roy Bean, eine aus gestopfte zweiköpfige Ziege oder einen Schrumpfkopf aus Südamerika finden - ganz zu schweigen von den Kunstwerken und einer Sammlung von 400 Glocken aus aller Welt.

FREDERICKSBURC
Deutsches Erbe und die Gastfreundschaft der Texaner sind eine einmalige Mischung, die seit mehr als 150 Jahren Fredericksburg zum perfekten Ziel für einen Wochenendausflug machen. In den Wildseed Farms blühen fast das ganze Jahr über Blumen und die Innenstadt weist eine Auswahl eleganter Geschäfte auf, wo Sie alles finden können, was das Herz begehrt - von Antiquitäten bis zu erlesenen Weinen. Fredericksburg und seine Umgebung bieten den Besuchern 335 Frühstückspensionen, das Pioneer Museum, das die Geschichte der ersten Siedler dieser Stadt erzählt, und das National Museum of the Pacific War.


Texas State Capitol, Austin

Admiral Nimitz State Historic Site National Museum of the Pacific War
340 E. Main, Fredericksburg, 78624
830-997-4379, nimitz-museum.org
Andere lohnenswerte Ziele sind: Bush Gallery in 305 E.
Austin und Combat Zone, 350 E. Austin
Diese historische Stätte, die sich über mehr als 3,6 Hektar er streckt, beherbergt das Nimitz Museum, das National Museum of the Pacific War, die George Bush Gallery, einen japanischen Garten, den Veterans Walk of Honor und Memorial Courtyard,
die Pacific Combat Zone, die Plaza of Presidents und den neuen Victory Garden. In großen Diorama-Ausstellungen werden die Rolle von Flottenadmiral Chester Nimitz, Peari Harbor und die Ereignisse des 2.Weltkriegs im Pazifik beschrieben.

 

Wildseed Farms Market Center
TX Hwy. 290 zwischen Fredericksburg und Stonewall
830-990-1393, 800-848-0078, wildseedfarms.com
Vertiefen Sie sich in die wunderbare Welt der Wildblumen in diesem 101 Hektar großen Zentrum. Während der Blütezeit können Sie auf Spazierwegen Ihren eigenen Feldblumenstrauß mit dazu vorgesehenen Blumenarten pflücken oder inmitten der Blütenpracht im Pavillon ein Picknick genießen. Auf dem Markt werden Wildblumen und Kräutersamen zum Verkauf angeboten. Ein Souvenirladen ist mit allen möglichen blumenverzierten Artikeln, Wein aus Texas und kulinarischen Spezialitäten gefüllt, und Sie finden sogar landwirtschaftliche Erzeugnisse der Saison.

 
GEORGETOWN
Georgetown wurde 1848 gegründet und ist eine wundervoll historische Stadt in der sich die Southwestern University befindet Die Plaza vor dem Gerichtsgebäude ist von alten Gebäuden im viktorianischen Stil eingesäumt, in denen Antiquitätengeschäfte, Buchläden und Frühstückspensionen untergebracht sind. Bei der Besichtigung einer Kerzenfabrik sehen Sie, wie mehr als tausend verschiedene Arten von farbenprächtigen Kerzen produziert und von Hand getaucht werden.

INFORMATIONSZENTRUM

  AUSTIN UVALDE
DURCHSCHNITTS
TEMPERATUR C
°
DURCHSCHNITTS
TEMPERATUR C
°
Januar 10 11
Februar 13 13
März 17 17
April 20 21
Mai 24 25
Juni 27 28
Juli 29 29
August 29 29
September 27 27
Oktober 22 22
November 16 16
Dezember 11 12
SONNIGE TAGE 230 221
Inner Space Cavern
4200 1-35 S., Georgetown, 78627
512-931 -CAVE, innerspace.com
Diese Höhle enthält Überreste von prähistorischen Mastodonten, Wölfen und anderen Tieren aus der Eiszeit. Suchen Sie nach Edelsteinen, die Sie dann in der Goldgräber-Waschrinne auswaschen können. Besuchen Sie auch den außerhalb der Höhle gelegenen Souvenirladen. Auf einem adnerthalb 1.5 kilometer (1 Meile) langen "Forscher-Ausflug" wird der Freizeit- Höhlenforscher mit einer Lampe ausgerüstet, um neu erschlossene Wege zu erforschen.


Auf einem Fluss im Bergland

 
KERRVILLE
Kerrville, das am Guadalupe River im Herzen des Berglandes gelegen ist hat ein mildes Klima, hochragende Zypressenbäume und eine reiche Tierwelt und ist eines der beliebtesten Ausflugsziele von Texas. Hier wird das Kerrville Folk Festival abgehalten, und hier finden Sie das James Avery Craftsman Juweliergeschäft, das Museum of Western Art und die legendäre Y. O. Ranch. Kerrville ist auch ein Paradies für Vogelbeobachter, denn hier sind seltene Vogelarten zu sehen, wie etwa der Golden-cheeked Warbler und der Blackcapped Vireo.

Museum of Western Art
1550 Bandera Hwy., Kerrville, 78028
830-896-2553, museumofwesternart.org
In dem t 983 als Ausstellungsort für zeitgenössische Cowboy- Künstler eingerichteten Museum sehen Sie nach Themen gegliederte Werke über hart arbeitende Cowboys, Indianer, die Frauen des unerschlossenen Westens Siedler und Bergbewohner. Besichtigen Sie Werke der bekanntesten Western-Künstler sowie Ausstellungen, die Meister der Vergangenheit zeigen.

NEW BRAUNFELS
New Braunfels, das 1845 von nach Freiheit strebenden deutschen Siedlern gegründet wurde, ist an den Ufern des Comal River und Guadalupe River gelegen. Diene beiden Flüsse sind ein wahres Paradies für Wasservergnügungen wie Tubing und Rafting. Das Wurstfest im November dürfen Sie auf keinen Fall versäumen. An zwei Wochenenden stehen deutsche Musikkapellen, deutsche Tänze, Bier und Bratwurst im Mittelpunkt.

Historic Gruene
1601 Hunter Rd., New Braunfels, 78130
830-629-5077, gruenetexas.com
Inder Gruene Hall kommen Musikliebhaber auf ihre Kosten: in der ältesten, kontinuierlich in Betrieb befindlichen Tanzhalle von Texas treten bekannte Namen wie auch lokale Künstler auf. Gruene, das wie das englische Wort „green“ ausgesprochen wird, ist auch der ideale Ausgangsort für Tubing, Rafting und Kanufahrten auf dem Guadalupe River Während der Old Gruene Market Days werden auf dem Markt Einkaufsgelegenheiten und kulinarische Köstlichkeiten angeboten, die regelmäßig für einen enormen Bevölkerungszuwachs in dieser kleinen Ortschaft sorgen.

Schlitterbahn Waterpark Resort
305 W. Austin, New Braunfels, 78130
830-625-2351, schlitterbahn.com
Dieser riesige Wasserpark umspannt 26 Hektar (65 acres) und bietet eine lange Röhrenratsche, Speed Slides, eine Boogie Bahn und den Master Blaster Besucher können sich in dem riesigen Whirlpool mit Erfrischungsbar entspannen oder auf Fahrten mit dem Dragon Blaster, der ersten bergauf führenden "Wildwsser-Achterbahn" der Welt ihre Herzen höher schlagen lassen.

ROUNO ROCK
Der 1854 gegründete Ort Round Rock wurde nach einem großen Felsen benannt der im Flussbett des Brushy Creek gefunden wurde und den Pionieren auf dem Chisholm Trail einen Flussübergang bot. In Round Rock finden jedes Jahr Feiern und Ereignisse statt, wie etwa das Daffodil Days Festival und die Texas Outlaw Trail 100 Cycling Tour Eine der größten Attraktionen ist der Dell Diamond, Heimat des Round Rock Express, dem AAA-Partner der Houston Astros.

Dell Diamond
3400 E. Palm Valley Blvd., Round Rock, 78664
512-255-2255, roundrockexpress.com
Der Dell Diamond ist der Sportplatz den Round Rock Express Baseballteams und Clubs. Innerhalb des Komplexes befinden sich ein Schwimmbad und ein Whirlpool, ein Texadelphia-Restaurant, das niemand hungrig verlässt, der Sportplatz, der Moos Jump und eine im 7 m (23 Fuß) hohe Kletterwand. Ein Volleyball-Sandplatz im Freien sorgt für Spaß für die ganze Familie. Nutzen Sie die Vorteile des neuen Wi-Fi (Hotspot) - bringen Sie Ihren Laptop-Computer mit und schalten Sie sich in ein Spiel der Autros mit Streamline-Video ein.

SAN MARCOS
Zwischen San Antonio und Austin liegt diese Stadt mit der sechstgrößten Universität in Texas, der Texas State University. Mitten durch die Stadt fließt der kristallklare San Marcus River. Im Aquarena Center werden für Familien Bildungsausflüge an Bord einen Glasbodenbootes geboten. Sollten Sie mehr an Einkaufsmöglichkeiten interessiert sein, finden Sie in den Tanger und Prime Outlet Malls phantastische Angebote zu herabgesetzten Preisen.

Aquarena Center of Continuing Education
921 Aquarena Springs Dr., San Marcos, 78666
512-245-7570, aquarenacenter.com
Hier auf den Quellflüssen des San Marcos River können Sie auf einer Fahrt im Glasbodenboot die aus den unterirdischen Quellen aufsteigenden Luftblasen beobachten. Ausstellungen zeigen vom Aussterben bedrohte Tierarten sowie Interessantes aus Ökologie, Geschichte und Archäologie. Das Zentrum bietet auch Naturpfade entlang der Balcones-Bruchlinie.


Wonder World Park
1000 Prospect, San Marcos, 78666
512-392-3760, 877-492-4657, wonderworldpark.com
Diese Naturattraktion wurde vor 30 Millionen Jahren gebildet, als ganz Zentraltexas noch ein prähistorischer Ozean war. Ein enormen Erdbeben schuf eine riesige unterirdische Höhle, die als Wonder Cave bekannt ist, Weitere Attraktionen im Park sind der 33,5 m (110 Fuß) hohe Tejas Observation Tower, das Anti- Gravity House, Mystery Mountain, der Streichelzoo, Mexikos World Import Market, eine Eisenbahnfahrt und ein Picknickbereich.

WIMBERLEY
Das 1848 gegründete malerische Dorf Wimberley liegt zwischen dem Cypress Creek und dem Blanco River, etwa 1 Stunde nördlich von San Antonio und 15 Minuten von San Marcos. Zahlreiche Frühstückspensionen und idyllische Urlaubsresorts sind zwischen den grünen Wiesen und der majestätischen, welligen Hügellandschaft verstreut. Wimberley Square ist für seine Geschäfte bekannt, die sich auf Antiquitäten, Kleidung und Möbel spezialisieren.

Wimberley Glass Works
111 W. Spoke Hill Rd., Wimberley, 78676
512-847-9348, wgw.com
Der Besitzer um de Jong und andere lokale Künstler fertigen exquisite und funktionelle Glasarbeiten und Beleuchtungskörper an. Sehen Sie zu, wie Glas geblasen wird, oder durchstöbern Sie die Galerie nach einem signierten kunstvollen Glasobjekt.

   

REISEROUTEN

Tour 1
New Braunfels. San Marcos, Wimberley

Tag 1 Von Mai bis September können Sie in New Braunfels auf dem quellengespeisten Comal River in Landa Park mit dem Schlauchboot fahren, die Wasserrutschen im Schlitterbahn Waterpark hinunter rutschen oder sich auf Schlauchbooten oder Flößen den Guadalupe River in der Nähe von Gruene hinuntertreiben lassen.

Tag 2 und 3 San Marcos wurde nach seinem schönen, klaren Fluss benannt der von einigen der größten Quellen des Bundesstaaten gespeist wird. Sie können eine Fahrt im Glasbodenboot im Aquarena Center machen und dann zum Wonder World Park gehen, um dort eine unterirdische Höhle, zu besichtigen.

Fahren Sie dann weiter nach Wimberley, das mit seinen Boutiquen und Galerien um den Downtown Square zu einem Einkaufsbummel einlädt. Etwas außerhalb im Süden der Stadt haben Sie Gelegenheit, in den Wimberley Glass Works den Glasbläser bei der Arbeit zuzusehen, und anschließend können Sie das Central Texas Bonsai Exhibit im Jade Gardens besichtigen.

 
Tour 2 Austin, Round Rock, Georgetown
Tag 1 und 2 Beginnen Sie Ihre Tour zunächst mit den Aktivitäten im Freien, die Austin zu bieten hat. Machen Sie eine Kanufahrt auf dem Town Lake oder wandern Sie um den See. Schwimmen Sie im Bartes Springs Pool (das ganze Jahr über geöffnet) oder beobachten Sie, wie die Fledermäuse nach Sonnenuntergang von ihren Schlafplätzen unter der Congress Avenue Bridge (Mai bis Oktober) hervorkommen. Auch sollten Sie in der Innenstadt die interaktiven Ausstellungen im Bob Bullock Texas State History Museum und eine kostenlose Tour des Texas Capitol nicht versäumen. Auf der South Congress Avenue, einer trendy Straße, die auch als SoCo bekannt ist, macht das Einkaufen Spaß. Überzeugen Sie sich selbst, warum sich Austin in Bezug auf Abendunterhaltung den Ruf als „Live Musik-Metropole der Welt“ erworben hat, indem Sie eine Tour durch die Musikszene im Warehouse District und auf der Sixth Street (beide in der Innenstadt) machen.

Tag 3 und 4 Während der Baseball-Saison können Sie ein Spiel in Round Rock, wo der Round Rock Express, ein Texas League AAA Team, spielt, besuchen. Der Old Settlers Park von Round Rock, wo es einen See und Wanderwege in den sanft geschwungenen Hügeln gibt, ist ideal für ein Picknick geeignet. Wenn Sie Unterhaltung für die Kinder suchen, fahren Sie nach Georgetown weiter, wo sie die Türme, Brücken und Skyways des Spielgeländes im San Gabriel Park am San Gabriel River erklettern können.

   
Tour 3 Fredericksburg
Tag 1 und 2 Eine Wanderung in der Enchanted Rock State Natural Area nördlich von Fredericksburg wird für die frühen Morgenstunden empfohlen. Wenn Sie sich nach Ihrer Rückkehr in die Stadt von dieser Anstrengung ausruhen wollen, lassen Sie sich mit einer Aromatherapiemassage in einem Day-Spa verwöhnen oder probieren Sie das selbstgemachten Gebäck, Pfirsicheiskrem oder die selbstgemachten Pralinen der Läden im Ort. Auf der langen Main Street in Fredricksburg gibt es viele verlockende Läden auf dem Weg zum National Museum of the Pacific War, dem neuen Flügel des Admiral Nimitz Museum.
   
Tour 4 Bandera
Tag 1 und 2 Fahren Sie dann in Richtung Westen nach Bandera, um sich auf einer der Dutzenden von Touristenranches ganz als Cowboy zu fühlen. Schließen Sie den Abend mit einem zünftigen Twostepp zur Live-Musik von Westernbands im Arky Blue‘s Saloon ab, auf dessen Boden natürlich die Sägespäne nicht fehlen dürfen. Und wenn Sie dann Bandera im Rückspiegel sehen, wissen Sie, warum es Cowboy-Metro pole der Welt genannt wird.
   
   

 

 

Mietwagen
Last Minute
Reiseversicherungen
Sportreisen
Flüge buchen

 

Hotels

 

Reisen

 

 

Impressum    AGB

 

Copyright © 2005 Sportmeeting International
Stand: 16. März 2019